Beheben des Windows 10-Fehlers Ihr Computer wurde möglicherweise fälschlicherweise als außerhalb des Domänennetzwerks erkannt

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie Windows 10 Enterprise Edition verwenden, haben Sie die Möglichkeit, ein Tool namens DirectAccess zu verwenden. Diese Funktion kann sehr nützlich sein, wenn Sie sich mit einem Remote-Benutzer verbinden möchten, ohne einen VPN-Dienst zu verwenden.

Im Wesentlichen können Remotebenutzer mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden bleiben, was eine gute Sache ist, wenn dies Ihr Ziel ist. Das Problem tritt jedoch auf, wenn der Computer in den „Ruhemodus�\x9C wechselt. Der Fehler INET_E_RESOURCE_NOT_FOUND wird in Microsoft Edge angezeigt wenn Sie versuchen, auf das Intranet Ihrer Organisation zuzugreifen. Das normale Verfahren besteht darin, eine Problembehandlung für die Netzwerkkarte auszuführen. Dies scheint die Dinge jedoch noch komplizierter zu machen, da eine neue Fehlermeldung angezeigt wird, die besagt, dass Ihr Computer möglicherweise fälschlicherweise als außerhalb des Domänennetzwerks erkannt wurde.

Sie können diese Fehlerbehebungsmethoden ausprobieren, bevor Sie den Client-PC neu starten.

Was verursacht den Windows 10-Fehler "Ihr Computer wurde möglicherweise fälschlicherweise als außerhalb des Domänennetzwerks erkannt"?

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Wenn Sie DirectAccess unter Windows 10 Enterprise Edition verwenden und die Fehlermeldung "Ihr Computer wurde möglicherweise fälschlicherweise als außerhalb des Domänennetzwerks erkannt" angezeigt, können Sie das Problem beheben. Hier ist die Lösung für dieses Problem Fehlermeldung wird angezeigt, wenn Sie die Problembehandlung für Netzwerkadapter in den Windows-Einstellungen ausführen, um das Problem zu beheben.

Mit DirectAccess können Sie eine Verbindung zum Remotebenutzer herstellen, ohne ein VPN zu verwenden. Das Problem beginnt jedoch, wenn Sie den Computer in den "Ruhezustand" versetzen. Anstatt den Client-Computer neu zu starten, um dieses Problem zu beheben, befolgen Sie diese Tipps und Tricks.

Um den Fehler "Ihr Computer wurde möglicherweise fälschlicherweise als außerhalb des Domänennetzwerks erkannt" in Windows 10 zu beheben

Beheben Sie es mithilfe von Interneteigenschaften
  1. Drücken Sie die Tastenkombination W8K + R und geben Sie ein. CPL Im Dialogfeld Ausführen, um Interneteigenschaften zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Fenster Interneteigenschaften auf die Registerkarte Sicherheit. Wählen Sie Lokales Intranet und klicken Sie auf Sites.
  3. Deaktivieren Sie im Fenster Lokales Intranet die Optionen Alle lokalen (Intranet-)Sites aktivieren, die nicht in anderen Zonen aufgeführt sind, und Alle Sites aktivieren, die den Proxyserver umgehen. Klicken Sie auf "OK", "Übernehmen", "OK".
LESEN:   Es gibt ein Problem mit diesem Windows-Installationspaket Fix

Dies sollte das Problem lösen, wenn nicht, siehe Lösung 2 unten.

Über die Registrierung beheben

Hinweis: Es wird immer empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie Regedit in das Dialogfeld Ausführen ein, um den Registrierungseditor zu öffnen, klicken Sie auf OK.
  2. Navigieren Sie im linken Bereich des Registrierungseditorfensters zum folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREClassesLocalSettingsSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionAppContainerStoragemicrosoft.microsoftedge_8wekyb3d8bweMicrosoftEdgeTabProcConfig.
  3. Löschen Sie jetzt die Einträge, die Ihrer IP-Adresse entsprechen, nachdem Sie sie exportiert oder registriert haben.
  4. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie ihn neu, dies sollte das Problem dauerhaft lösen.

bestfixerror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.