Beheben des Druckerfehlers Nicht unterstütztes Protokoll

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

PCL steht für "Printer Command Language" und wurde von Hewlett Packard entwickelt. XL" bezieht sich auf eine erweiterte Version von PCL, die aufgrund von Inkompatibilität mit Ihrem Computer oder Kommunikationsproblemen zu PCL XL-Fehlern führen kann.

Computerfehler können manchmal sehr frustrierend sein. Vor allem, wenn der Drucker statt des erforderlichen Inhalts einen Fehlercode druckt. Wenn häufig Druckfehler (andere Fehler) auftreten, versuchen Sie, den Druckertreiber neu zu installieren. Möglicherweise möchten Sie auch Ihren Treiber aktualisieren, da er möglicherweise veraltet ist.

Wenn Sie versuchen, neue Treiber zu installieren, besuchen Sie die Website Ihres Druckerherstellers und wählen Sie Treiber aus, die mit Ihrem Betriebssystem (bestimmte Version) kompatibel sind. Sie können auch versuchen, die Windows-Fehlerbehebung zu verwenden, um Hardwareprobleme, lose Verbindungen oder fehlerhafte Verbindungen zu identifizieren Komponenten usw.

Was verursacht den Fehler "Protokoll nicht unterstützt"?

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Dieser Fehler ist normalerweise auf Fehler in der Druckerkonfiguration zurückzuführen. Dies kann dazu führen, dass der Drucker nicht mehr funktioniert. Der Drucker akzeptiert keine Anweisungen für den Druckauftrag und zeigt wiederholt die Fehlermeldung "Nicht unterstütztes Protokoll" an.

  • Wenn Ihr Drucker diese Fehlermeldung anzeigt, liegt dies normalerweise daran, dass Sie eine ältere PCL-Version verwenden, die den Betrieb des Druckers beeinträchtigt.
  • Wenn Sie nicht die neueste Firmware-Version verwenden, kann dieser Fehler auftreten.

So beheben Sie den Druckerfehler "Nicht unterstütztes Protokoll"

Aktivieren Sie das Senden von True Type als Bitmap
  1. Um die Druckereinstellungen zu ändern, gehen Sie zu Systemsteuerung-> Hardware und Sound.
  2. Öffne Geräte und Drucker.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol und wählen Sie Druckeinstellungen.
  4. Öffne den Tab "Erweitert".
  5. Unter Druckerfunktionen müssen Sie die Option True Type als Bitmap senden auf Aktiviert setzen.
  6. Bestätigen Sie mit OK und versuchen Sie erneut zu drucken.
LESEN:   Xbox One Abwärtskompatibilitätsfehler 0x8082000c beheben - Prüfung
Wert für Druckoptimierung ändern
  1. Klicken Sie im Bedienfeld mit der rechten Maustaste auf den Drucker, um die verschiedenen Optionen anzuzeigen.
  2. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld Druckoptionen die Registerkarte Erweitert aus.
  3. Versuchen Sie, unter Dokumentoptionen die Druckoption zu ändern.
  4. Bestätigen und erneut drucken.

Wenn das erste Verfahren nicht funktioniert hat, müssen Sie den Wert für die Druckverbesserung ändern. Befolgen Sie dazu die obigen Schritte.

Aktualisieren Sie die USB-Druckertreiber
  1. Drücken Sie die Tastenkombination mit dem Windows-Logo + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie dann einfach devmgmt.MSC in das Dialogfeld Ausführen ein.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorpassworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Passwort ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche Zulassen.
  5. Erweitern Sie die Universal Serial Bus Controller im Geräte-Manager.
  6. Suchen Sie den Treiber für den USB-Anschluss.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB-Controller-Treiber und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  8. Wählen Sie im nächsten Fenster Automatisch nach aktualisierten Treibern suchen (stellen Sie eine Internetverbindung her, um die neueste Treiberversion zu erhalten).
  9. Lass den Vorgang abschließen.
  10. Klicken Sie abschließend auf OK.

Fahren wir mit den Grundlagen fort. Befolgen Sie das obige Verfahren, um die USB-Treiber Ihres Druckers zu aktualisieren oder online zu finden.

Den Drucker deinstallieren und neu installieren
  1. Suchen Sie den Drucker im Bedienfeld unter Geräte und Drucker.
  2. Dann klicke mit der rechten Maustaste.
  3. Wählen Sie Gerät aus der Liste entfernen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Gerät löschen auf Ja.
  5. Um den Drucker wiederherzustellen, gehen Sie zu Einstellungen-> Geräte-> Drucker und Scanner.
  6. Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen, um nach Druckern in Ihrer Nähe zu suchen, unabhängig davon, ob sie mit Ihrem Computer oder dem Netzwerk verbunden sind.
  7. Hier sollten Sie den Namen Ihres Druckers sehen, also klicken Sie jetzt darauf.
  8. Wenn er nicht angezeigt wird, klicken Sie auf den Link Der gewünschte Drucker wird nicht in der Liste angezeigt. Das alte Dialogfeld Drucker hinzufügen wird geöffnet, in dem Sie nach alten Druckertypen suchen, eine Verbindung zu Netzwerkdruckern herstellen oder Drucker mit benutzerdefinierten Einstellungen hinzufügen können.
  9. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.
  10. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen.
  11. Ihr Drucker sollte jetzt im Druckerbedienfeld angezeigt werden.
LESEN:   Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da die Datei in COM Surrogate Fix geöffnet ist

Wenn diese Schritte nicht funktionieren, können Sie auch versuchen, den Drucker aus dem System zu entfernen, in dem er installiert wurde. Fügen Sie ihn dann wieder hinzu und prüfen Sie, ob das Problem vorliegtbesteht. Andere Benutzer versuchen auch, den Drucker direkt über USB anzuschließen, klicken dann mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Druckereigenschaften. Öffnen Sie die Registerkarte Anschlüsse und wählen Sie den USB-Anschluss aus, bevor Sie erneut versuchen zu drucken.

Häufig gestellte Fragen

Wie werde ich den Druckerstatusfehler los?

  1. Ändern Sie die Porteinstellungen. Drücken Sie die Windows + R-Logo-Taste auf Ihrer Tastatur-> geben Sie devmgmt.MSC ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist.
  3. Installieren Sie den Druckertreiber neu.
  4. Setzen Sie den Druckertreiberdienst auf den automatischen Modus.
  5. Windows aktualisieren.

Wie behebe ich einen XPS-Druckerfehler?

  1. Öffnen Sie zunächst das Startmenü, indem Sie die Windows-Taste drücken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.
  3. Geräte auswählen.
  4. Klicken Sie auf Drucker und Scanner.
  5. Wählen Sie den Drucker aus, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Gerät entfernen.
  6. Nachdem der Drucker entfernt wurde, folgen Sie den Anweisungen, um ihn wieder einzusetzen, indem Sie hier klicken.

Woher weiß ich, ob mein Drucker nicht richtig druckt?

  1. Überprüfen Sie die Fehleranzeigen Ihres Druckers.
  2. Löschen Sie die Warteschlange des Druckers.
  3. Stärken Sie die Kommunikation.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Drucker haben.
  5. Installieren Sie die Treiber und die Software.
  6. Drucker hinzufügen.
  7. Stellen Sie sicher, dass Papier eingelegt ist (kein Papierstau).
  8. Spiele mit den Tintenpatronen.
LESEN:   Was ist der Windows Update-Fehlercode 80246007 - Wie behebt man den Windows Update-Fehlercode 80246007-

Was ist ein PCL XL-Fehler beim Drucken?

Ein PCL XL-Fehler tritt normalerweise auf, wenn ein Benutzer versucht, mehrere Dokumente zum Drucken zu senden. Eine der Hauptursachen für dieses Problem ist ein beschädigter Druckertreiber. In einigen Fällen kann der Fehler auch durch die Druckereinstellungen verursacht werden.

bestfixerror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.