Automatische Anmeldung fehlt bei netplwiz in Windows 10 Fix

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die automatische Anmeldefunktion ermöglicht es Benutzern, sich automatisch bei ihrem Computer anzumelden, ohne jedes Mal das Kennwort eingeben zu müssen. Einige Benutzer haben sich kürzlich darüber beschwert, dass diese automatische Anmeldefunktion auf ihrem Computer nach dem Zurücksetzen oder Erhalten eines neuen Update-Patches fehlt. Keine Sorge. Normalerweise löst eine Änderung der Einstellungen diesen Fehler aus. Sie können diese Einstellung ganz einfach wieder auf den Normalzustand zurücksetzen, indem Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen.

Problemumgehungen -

1. Starten Sie Ihren Computer einfach einmal neu. Prüfen Sie, ob Sie sich ohne Passwort anmelden können.

2. Deaktivieren Sie alle Antivirenprogramme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Fix 1 - Windows Hello-Anmeldeanforderungen deaktivieren

Schritt 1

1. Drücken Sie zunächst die Tasten Windows-Taste+I gleichzeitig.

2. Klicken Sie dann auf die Einstellungen für "Konten", um darauf zuzugreifen.

3. Klicken Sie anschließend auf der linken Seite auf "Anmeldeoptionen".

4. Stellen Sie danach auf der rechten Seite die Funktion "Windows Hello-Anmeldung für Microsoft-Konten erforderlich" auf "Aus".

Schließen Sie das Einstellungsfenster.

Schritt 2

1. Drücke gleichzeitig die Tasten Windows-Taste+R.

2. Schreiben Sie dann diesen Ausführungsbefehl. Drücken Sie als Nächstes die Eingabetaste.

netplwiz

3. Wenn das Fenster "Benutzerkonten" angezeigt wird, gehen Sie zum Tab "Benutzer".

4. Deaktivieren die Option "Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden."

5. Klicken Sie abschließend auf "Übernehmen", um diese Änderung zu speichern.

Auf Ihrem Bildschirm wird ein neues Dialogfeld angezeigt.

6. Geben Sie hier das Kontopasswort in das Feld "Passwort:" ein.

7. Wiederholen Sie die gleiche Leistung im Feld "Passwort bestätigen:".

8. Tippen Sie abschließend auf "OK", um den Vorgang abzuschließen.

9. Wenn Sie zum Fenster "Benutzerkonten" zurückkehren, klicken Sie auf "OK".

Schließen Sie dann das Fenster "Benutzerkonten".

LESEN:   Wie behebe ich Err_Cache_Miss Fehler - Prüfung

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dies funktioniert hat.

Öffnen Sie danach die Benutzerkontoeinstellungen und prüfen Sie, ob Sie sich automatisch anmelden können oder nicht.

Fix 2  - Bearbeiten Sie die Registrierung

Eine Änderung der Registrierung sollte das Problem beheben.

1. Drücke gleichzeitig die Tasten  Windows-Taste + R.

2. Schreiben Sie im Ausführen-Panel "regedit" und klicken Sie auf "OK".

HINWEIS

Alle nicht berücksichtigten Änderungen im Registrierungseditor können zu einem instabilen System führen. Wir bitten Sie, eine Sicherungskopie der Registrierung auf Ihrem Computer zu erstellen.

Nachdem Sie den Registrierungseditor geöffnet haben, klicken Sie auf "Datei". Klicken Sie dann auf "Exportieren", um eine neue Sicherung auf Ihrem Computer zu erstellen.

3. Gehen Sie nun zu dieser Header-Datei auf der linken Seite-

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\PasswordLess\Device

4. Klicken Sie dann auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf das Leerzeichen und klicken Sie auf "Neu>" und dann auf "DWORD (32-Bit) Wert".

5. Benennen Sie den Schlüssel als "DevicePasswordLessBuildVersion".

6. Danach doppelklicken auf den Schlüssel, um ihn zu ändern.

7. Setzen Sie den Wert des Schlüssels auf "".

8. Klicken Sie auf "OK".

Schließen Sie einfach den Registrierungseditor. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen selbst zu sehen.

HINWEIS- 

Wenn der Registry-Fix ​​bei Ihnen nicht funktioniert, versuchen Sie diesen Ansatz-

1. Öffnen Sie den Registrierungseditor.

2. Dann geh hier-

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

3. Suchen Sie als Nächstes auf der rechten Seite nach dem Wert "DefaultUserName".

4. Einfach doppelklicken auf den jeweiligen Wert.

5. Stellen Sie sicher, dass der im Feld "Wertdaten" angegebene Wert Ihr Kontoname ist.

6. Wenn Sie damit zufrieden sind, klicken Sie auf "OK".

7. Überprüfen Sie im selben rechten Fenster, ob Sie einen Wert namens "DefaultPassword" erkennen können.

LESEN:   Behebung des Problems -Gdi32full.dll fehlt- in Windows 10 PC - Prüfung

8. Wenn Sie es nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Leerzeichen und klicken Sie auf "Neu>" und dann auf "Zeichenfolgenwert".

9. Benennen Sie diesen neuen Wert als "DefaultPassword".

10. Klicken Sie nun doppelklicken auf diesen Schlüssel "DefaultPassword", um ihn zu bearbeiten.

11. Geben Sie hier Ihr Kontopasswort in das Feld "Wertdaten:" ein.

12. Klicken Sie abschließend auf "OK".

13. Suchen Sie nun auf derselben Seite nach dem Eintrag "AutoAdminLogon".

14. Danndoppelklicken auf diesen bestimmten Wert, um ihn zu bearbeiten.

15. Setzen Sie danach den Wert auf "1".

16. Klicken Sie abschließend auf "OK", um diese Änderung zu speichern.

Schließen Sie das Fenster des Registrierungseditors.

Vergessen Sie nicht, Ihren Computer einmal neu zu starten. Dies sollte den automatischen Anmeldevorgang auf dem Computer aktivieren.

Folgen Sie außerdem diesen Schritten, wenn Sie die automatische Anmeldung deaktivieren möchten.

a. Öffnen Sie den Registrierungseditor.

b. Erweitern Sie im Registrierungseditor zu diesem Speicherort-

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

c. Klicken Sie nun doppelt auf "AutoAdminLogon".

d. Setzen Sie dann den Wert dieses Schlüssels auf "".

e. Klicken Sie auf "OK", um den Wert zu speichern.

Starte den Computer einmal neu.

Auf diese Weise können Sie die automatische Protokollierung auf Ihrem Computer deaktivieren.

Fix 3 - Autologon verwenden

Autologon ist ein von Microsoft entwickeltes Tool zur Verwaltung der automatischen Protokollierung für Domänenbenutzer.

1. Laden Sie zunächst das "Autologon" herunter.

2. Dann entpacken die "Autologon" an einem Ort Ihrer Wahl.

3. Nachdem Sie die Dateien entpackt haben. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie entpackt habened sie.

4. Klicken Sie nun doppelt auf "Autologon64", um darauf zuzugreifen.

[

Sie können auch die Anwendung "Autologon" verwenden, wenn Sie ein 32-Bit-System verwenden. Andernfalls, wenn Sie das System verwenden, das auf einem ARM-Prozessor läuft, verwenden Sie "Autologon64a".

LESEN:   BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist Problembehebung

]

5. Klicken Sie auf "Zustimmen".

6. Im Autologon-Sysinternals-Fenster sehen Sie den Abschnitt "Passwort:" bereits ausgefüllt.

Andernfalls geben Sie Ihr Kontopasswort ein.

7. Klicken Sie dann auf "Aktivieren", um die Autologon-Funktion auf Ihrem Computer zu aktivieren.

Nachdem Sie die Funktion aktiviert haben, starten Sie Ihren Computer neu.

Überprüfen Sie, ob es sich um eine automatische Anmeldung bei Ihrem Gerät handelt.

Alternativer Fix - Verwenden Sie die Windows Hello-Anmeldefunktion

Alternativ können Sie sich mit der Windows Hello-Anmeldefunktion bei Ihrem Computer anmelden.

1. Öffnen Sie den Einstellungsbildschirm auf Ihrem Computer.

2. Klicken Sie dann auf die Einstellungen für "Konten".

3. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Anmeldeoptionen".

4. Danach sehen Sie im linken Bereich drei Optionen namens "Windows Hello Face", "Windows Hello Fingerprint" und "Windows Hello PIN".

Sie können jede dieser Anmeldeoptionen verwenden, um sich anzumelden, ohne jedes Mal die dicken Passwörter eingeben zu müssen, wenn Sie versuchen, sich beim System anzumelden.

5. Klicken Sie einfach auf die jeweilige Einstellung und dann auf "Hinzufügen".

6. Klicken Sie dann auf "Weiter".

 

 

7. Geben Sie das Kennwort für das Microsoft-Konto ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

8. Klicken Sie auf "Anmelden".

9. Geben Sie dann eine 4-stellige PIN ein.

10. Bestätigen Sie die PIN erneut im selben Feld.

11. Klicken Sie abschließend auf "OK", um es zu speichern.

Auf diese Weise können Sie ganz einfach eine PIN für Ihren Computer einrichten. Wann immer Sie versuchen, sich beim System anzumelden, geben Sie einfach die PIN ein und Sie können ohne weitere Probleme darauf zugreifen.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.