5 Möglichkeiten, den Ram-Typ auf einem Windows 10-PC zu überprüfen

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

RAM (Random Access Memory) ist eine Form von Computerspeicher , die in beliebiger Reihenfolge gelesen und geändert werden kann und normalerweise zum Speichern von Arbeitsdaten und Programmen verwendet wird, die in Anweisungen in Maschinensprache geschrieben sind. RAM ist ein grundlegendes Hardware-Peripheriegerät, und ohne dieses wird Ihr PC überhaupt nicht gestartet. Die RAM-oder Speicherspezifikationen Ihres PCs sind auch ein wichtiger Faktor für die Gesamtleistung Ihres Computers. Im Handel gibt es RAM in verschiedenen Größen, Typen und Ausführungen Frequenzen nach Kundenwunsch. Derzeit ist der auf unseren PCs installierte RAM SDRAM (Synchronous Dynamic Random-Access Memory).

Hier werden wir uns die Bedeutung verschiedener RAM-Spezifikationen und einige einfache Methoden ansehen, um diese Spezifikationen auf Ihrem PC zu überprüfen.

RAM-Typen

DDR oder Double Data Rate ist eine Generation von SDRAM. Derzeit gibt es 4 Generationen von DDR-SDRAM, die neueste ist DDR4 (nur für PC). Mit jeder Generation weist DDR SDRAM schnellere Übertragungsraten, höhere Datenraten und einen geringeren Stromverbrauch auf. Die meisten PCs verfügen heutzutage entweder über DDR3-oder DDR4-RAMs. Höhere RAM-Kapazität und schnellere Übertragungsraten wirken sich auf Ihre Systemleistung aus.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Besseres RAM bietet Ihnen:

  • Besseres Multitasking
  • Bessere Leistung in Foto-/Videobearbeitungssoftware, integrierten Entwicklungsumgebungen (IDEs) wie Visual Studio, Game Engines und PC-Spiele
  • Insgesamt reibungsloses Windows-Erlebnis
DDR-SDRAM-Standard Datenrate (MT/s) Übertragungsrate (GB/s) Spannung (V)
DDR 266-400 2.1-3.2 2.5/2.6
DDR2 533-800 4,2-6,4 1,8
DDR3 1066-1600 8,5-14,9 1,35/1,5
DDR4 2133-3200 17-21.3 1.2

Wie Sie in der obigen Tabelle sehen können, sind DDR4-RAMs am schnellsten und verbrauchen wenig Strom . Wenn Sie daran denken, Ihren PC für eine bessere Leistung zu aktualisieren, oder nur neugierig auf Ihre Systemspezifikationen sind, sollten Sie die aktuellen Speicherspezifikationen mit den in diesem Artikel angegebenen Methoden überprüfen.

LESEN:   4 Wege, um herauszufinden, wo ein Programm in Windows 11 installiert ist

Methoden zum Überprüfen des RAM-Typs in Windows 10

Wie kann ich überprüfen, ob Ihr Ram-Typ auf einem Windows 10-PC DDR3 oder DDR4 ist? Schauen Sie sich diese 4 Möglichkeiten an, mit denen Sie das Ram-Detail identifizieren können, einschließlich des Chipherstellers und anderer wichtiger Informationen.

Methode 1: Verwenden des Task-Managers

1) Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalt + Esc

2) Klicken Sie im Task-Manager-Fenster auf die Registerkarte Leistung

3) Klicken Sie auf der Registerkarte Leistung auf Speicher (unter der CPU im linken Seitenbereich)

4) Sie können den DDR-Typ Ihres RAM zusammen mit Ihrer RAM-Kapazität , Geschwindigkeit und andere wichtige Details .

Falls der DDR-Typ nicht angezeigt wird, kann es sich um DDR4 handeln. Bestätigen Sie mit Ihrer Laptop-Website oder Ihrem Desktop-Assembler.

Methode 2: Verwenden der Systemeigenschaften

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Diesen PC öffnen (oder Arbeitsplatz ) auf Ihrem Desktop

2) Wählen Sie Eigenschaften

3) Im Fenster System sehen Sie Ihre RAM-Kapazität zusammen mit der verwendbaren Menge

Sie können die RAM-Details auch über die Eingabeaufforderung überprüfen.

Methode 3: Verwenden der Systeminformationsanwendung

1) Suchen Sie im Startmenü nach ' Systeminformationen' und öffnen Sie es

2) Suchen Sie in der Liste der Elemente nach Installiertem physischen Speicher (RAM) und Gesamtem physischen Speicher

Das Element Installierter physischer Speicher (RAM) zeigt die Menge des installierten Speichers an, und der gesamte physische Speicher zeigt die Menge an, die von Ihrem System praktisch verwendet werden kann. (Beachten Sie, dass der gesamte physische Speicher immer etwas kleiner ist als der installierte physische Speicher.)

Methode 4: Verwenden der Windows 10-Einstellungen

1) Klicken Sie auf Startmenü und dann auf Einstellungen

LESEN:   So löschen Sie den Vorschlag für E-Mail-Adressen aus Google Mail Auto-Complete

2) Klicken Sie auf System

3) Gehen Sie im linken Bereich ganz nach unten und klicken Sie auf die letzte Option 'Über'

Hier sehen Sie Ihren installierten Speicher und den verfügbaren Speicher.

Methode 5: Überprüfen Sie die Ram-Details über das BIOS

BIOS-Einstellungen sind nicht Teil Ihres Betriebssystems und müssen in der Anfangsphase des Startvorgangs Ihres Laptops aufgerufen werden.

1) Um auf das BIOS zuzugreifen, drücken Sie beim Drehen die Taste F2 (abhängig von Ihrem Motherboard-Modell kann es sich um die Taste F8, F10 oder sogar Entf handeln) auf Ihrem PC und der Bildschirm ist leer

Die RAM-Details finden Sie im BIOS-Menü.

Methode zum Überprüfen der RAM-Nutzung und zum Vervollständigen der Nutzungsdetails

1) Suchen Sie im Startmenü nach Resource Monitor-Anwendung und öffnen Sie sie

2) Auf der Registerkarte Speicher erhalten Sie alle möglichen Details zum verfügbaren Speicher, zum verwendeten Speicher, zur Speichernutzung durch jede Anwendung usw.

Der Ressourcenmonitor ist Eine großartige Anwendung, um sich über Ihre RAM-Nutzung zu informieren

Schlussfolgerung

Ich hoffe, dieser Artikel war informativ und nützlich für Sie. Bei Vorschlägen oder Fragen hinterlassen Sie uns bitte unten einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.