[0x80240fff] So beheben Sie Windows 10 Update Code 0x80240fff

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wie behebt man den Windows 10 Update Fehlercode 0x80240fff

Ach, Windows-Updates. Die funktionieren immer! (Wir scherzen nur, Windows-Updates scheitern immer mit zufälligen und dummen Fehlercodes. Machen Sie sich keinen Stress, wir sind hier, um zu helfen! Der Windows Update-Fehlercode "x80240fff" ist einer der häufigsten Fehler - lassen Sie uns ihn beheben!

Wenn Sie andere Fehlercodes haben, haben wir einen generischen Fehlercode-Check, um einen schnellen Blick darauf zu werfen! Sie finden ihn hier.

Der Fehlercode "x80240fff" tritt häufig in Windows-Versionen wie 1511 und meist nur in Windows 10 Pro-Editionen auf. Die Quelle ist unbekannt, aber ich bezweifle, dass wir es jemals erfahren werden!

Lösungen

1. Windows 10 'Defer Upgrades' (Funktioniert möglicherweise nicht bei neueren Windows-Versionen).

Benutzer von Windows 10 Pro können das Upgrade möglicherweise "aufschieben". Diese Option gibt Ihnen die Möglichkeit, Upgrades, die Ihnen Probleme bereiten, zu verschieben, ohne Sie daran zu hindern, andere herunterzuladen. So gelangen Sie zu diesem Abschnitt der Updates;

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen-App, indem Sie entweder in der Windows 10-Suchleiste suchen oder auf das Zahnrad-Symbol im Startmenü klicken.
  2. Öffnen Sie den Abschnitt "Update und Sicherheit" und wählen Sie das Untermenü "Erweiterte Optionen".
  3. Sie sehen dann 'Auswählen, wie Updates installiert werden' und darunter 'Funktionsupdates verschieben'
  4. Es kann sein, dass Sie Ihren PC neu starten müssen, damit dies wirksam wird.

2. Verwenden Sie den Windows 10 Update-Assistenten

Eine der Möglichkeiten, die wir gelernt haben zu nutzen, ist die Verwendung des Windows 10 Update-Assistenten. Wir sollten erwähnen, dass dies nur funktioniert, wenn Sie von einer Hauptversion (1607, 1709, 1803, 1809 usw.) auf die neueste Version wechseln. Um diesen Assistenten zu verwenden, gehen Sie auf die Windows 10 Download-Seite. Diese zeigt Ihnen dann oben an, ob Sie mit der neuesten Version aktualisieren können, und gibt Ihnen eine Option für "Jetzt aktualisieren". Wenn Sie hierher gehen und dann den Schritten folgen, werden Sie auf der neueren Version sein, die viele Probleme beheben kann, einschließlich der Update-Probleme.

LESEN:   12 Wege, um nicht funktionierende Tastenkombinationen unter Windows 11 zu beheben

Windows 10 Update-Assistent

3. Setzen Sie die Windows Update-Dienste zurück

Eine häufige Lösung für Probleme mit Windows Updates ist der Neustart der Dienste. Leider kann dieser Teil ein wenig technisch werden, aber keine Sorge - wir helfen Ihnen dabei!

  1. Geben Sie "Eingabeaufforderung" oder "CMD" in Ihre Suchleiste ein und führen Sie es mit Administratorrechten aus. (Rechtsklick -> Als Administrator ausführen)
  2. Kopieren Sie die folgenden Befehle und fügen Sie sie in Ihre Eingabeaufforderung ein.
    1. net stop msiserver
    2. net stop wuauserv
    3. Netzstopp Bits
    4. net stop cryptSvc
  3. Umbenennen Sie die Ordner Catroot2 und Software Distribution. Sie können dies einfacher tun, indem Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung kopieren.
    1. ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    2. ren C:\Windows\System32\catroot2 Catroot2.old
  4. Starten Sie die Dienste, die wir zuvor gestoppt haben, neu, indem Sie die folgenden Befehle eingeben.
    1. net start wuauserv
    2. net start cryptSvc
    3. Netzstart bits
    4. Netzstart msiserver
  5. Nach diesen Änderungen müssen Sie Ihren PC möglicherweise neu starten und erneut versuchen, nach Updates zu suchen.

4. Führen Sie die Windows 10 Update-Problembehandlung aus

Windows hat die neueste Problembehandlung, die Windows 10 Update Problembehandlung, in seine Software integriert.

Um dorthin zu gelangen, geben Sie einfach "Problembehandlung" in die Windows-Suchleiste ein, und suchen Sie in den Einstellungen nach "Windows Updates"

Klicken Sie anschließend auf "Problembehandlung ausführen" und lassen Sie sie ihre Arbeit tun.

Dafür benötigen Sie möglicherweise Administratorrechte, wenn Sie diese nicht haben!

Windows-Einstellungen für die Fehlerbehebung

Windows-Fehlerbehebung Windows Updates

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Ihnen eine dieser Maßnahmen geholfen hat.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.